C.S.I. 7.23: Die Guten, die Bösen und die Domina

Originaltitel: The Good, the Bad, and the Dominatrix

Inhalt

Lady Heather ist wieder da: Sie wird schwer verletzt in einem Wildwest-Vergnügungspark gefunden, jemand hat sie mit einem Seil bis zur Bewußtlosigkeit gewürgt. Die Spuren sind allerdings merkwürdig: Lady Heather hat Alkohol getrunken, obwohl sie das wegen ihrer Diabetes nicht darf und der Täter hat mit dem Seil drei Mal angesetzt, ohne dass sie sich gewehrt hat. Catherine und Jim kehren in die Westernstadt zurück, um noch ein paar Fragen zu klären, da heißt es: „I shot the Sheriff“ – der Wachmann ist tot…
Nick Stokes und Warrick Brown sind mit dem Mord an einer jungen Frau beschäftigt. Sie hat eine Kopfwunde, in der sich Lacksplitter finden. Vermutlich wurde sie von einem Auto angefahren, doch sie kann nicht gestanden und nicht gelegen haben. Also irgendwas dazwischen? Der Lack besteht aus mehreren verschiedenen Farben…

Zitat

„Manche Leute sind wie Falschgeld – man wird sie einfach nicht los.“
Jim Brass

Medien

„CSI – Den Tätern auf der Spur“ Staffel 7 bestellen bei:



. Aktion 468x60

Hinter der Geschichte

I shot the Sheriff“ ist ein Lied vom Bob Marley.
Der Titel der Episode ist (sowohl auf Deutsch als auch im Original) eine Anspielung auf den Film „The Good, the Bad, and the Ugly„, der auf Deutsch allerdings „Zwei glorreiche Halunken“ heißt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.