CSI: NY 7.20 – Kofferleiche

Originaltitel: Nothing for Something (1)

Inhalt

csi_ny07Eine Frau wird tot im Central Park gefunden, nachdem sie eigentlich einen recht angenehmen Abend hatte. Mac erinnert sich an einen ähnlichen Fall von vor ein paar Monaten, der nicht aufgeklärt wurde. Doch Jo spricht ein Machtwort: Mac hat seit Tagen nicht mehr geschlafen und richtig gegessen. Sie schickt ihn in Begleitung von Don Flack nach Hause. Auf dem Weg dorthin machen die beiden an einem Diner halt. Dort erkundigt sich ein Gast nach dem Weg zur Freiheitsstatue. Mac und Don helfen ihm weiter. Als der Gast gegangen ist, stellt Mac fest, dass seine Brieftasche gestohlen wurde…

Über einen Schuhabdruck und eine Substanz unter den Fingernägeln des Opfers wird der Kunsthändler Charles Martin ermittelt. Doch seine Wohnung bietet eine Überraschung: Jemand war bereits dort und hat professionell nach Spuren gesucht. Außerdem findet sich nicht nur das Blut des aktuellen Opfers, sondern auch von dem Opfer von vor ein paar Monaten. Hat das CSI die Wohnung des Serienmörders gefunden?

Zitat

„Das Böse findet Dich auch dort, wo Du ihm aus dem Weg gehen willst.“
Mac Taylor

Medien

Die komplette Staffel 7 von „CSI: NY“ gibt es unter anderem hier:



. Aktion 468x60

Hinter der Geschichte

Das Lied, das am Anfang der Episode läuft, ist eine Version des Frank-Sinatra-Hits „New York, New York“, gesungen von den Digital Daggers.

Interessantes Detail am Rande: Als in „CSI: Miami“ Horatio Caine nach New York reist, stellt er überrascht fest, dass in New York die Ermittler die Spuren unter den Fingernägeln der Opfer nicht am Tatort entfernen, sondern die Hände in Tüten einpacken, um das dann in der Gerichtsmedizin zu machen. In dieser Folge sieht man allerdings, wie Sheldon die Fingenägel des Mordopfers reinigt. Offenbar hat die Idee mit den Tüten im Script von „CSI: NY“ nicht lange überlebt.

Einen besonderen Gaststar darf die deutsche Synchrofassung heute begrüßen: Christian Brückner, die deutsche Stimme von Robert de Niro. Es ist dem Anlass angemessen, denn er spricht Peter Fonda als Mac Taylors ehemaligen Partner William Hunt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.