C.S.I. 7.20: Laborratten

Originaltitel: Lab Rats

Inhalt

Sämtliche Ermittler vom CSI Las Vegas sind an Tatorten unterwegs (beziehungsweise Grissom ist in der Autopsie). Durch ein Gespräch zwischen Grissom und Sarah bekommt David Hodges mit, dass die Modelle aus dem Modell-Mörder-Fall nicht abgeschlossen sind. Mit einem Trick überredet er seine Kollegen vom Labor, sich die Modelle anzusehen und die Verbindung zwischen den Opfern zu finden. Zusammen  lassen sie die Fälle Revue passieren und sehen sich die Spuren nochmal an. Sie müssen streng darauf achten, dass die Ermittler, die langsam aber sicher die an den Tatorten gesicherte Beweise reinbringen, davon nichts mitbekommen…

Zitat

„Was ist denn eine ‚Erotik-Athletin‘?“
Nick Stokes

Medien

„CSI – Den Tätern auf der Spur“ Staffel 7 bestellen bei:



. Aktion 468x60

Hinter der Geschichte

Welche Folgen einer Serie finanziert ein Studio besonders gern, weil sie günstiger sind als andere? So genannte „Bottle-Shows“, das sind Episoden, für die weder neue Kulissen, noch Außendreharbeiten nötig sind. Manche Bottle-Shows – so wie diese – bestehen zu einem Teil aus Clips vergangener Episoden, wodurch die Produktionskosten nochmals gedrückt werden, da weniger neues Material gedreht werden muss. „Bottle-Shows“ sind normalerweise berüchtigt, da sie eine eher unspektakuläre Rahmenhandlung haben, die nur zu dem Zweck geschrieben wird, das Zeigen von Filmclips aus den vergangenen Episoden zu rechtfertigen. Bei „C.S.I.“ ist das allerdings anders, da der Fall vom „Modell-Mörder“ auf diese Weise nochmal richtig aufbereitet wird und auf das Finale hinarbeitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.