C.S.I. 7.01: Mord nach Modell, Teil 1

Originaltitel: Built to Kill (Part One)

Inhalt

Zwei Todesfälle passieren parallel: Hinter der Bühne vom „Cirque du Soleil“ wird eine weibliche Leiche gefunden, die aber niemand vom Ensemble kennt. Und bei der Sprengung des „Rampart“ unter Beiwohnung des dubiosen Sam Braun wird Robert O’Brian tot aufgefunden.
Robert O’Brian wurde durch einen Schuss in den Mund getötet, er hält die Waffe sogar noch in der Hand. Doch Warrick und Sarah glauben nicht an einen Selbstmord, O’Brian war Teilhaber des Bauprojekts, das anstelle des „Rampart“ entstehen soll. Er hätte damit ein Vermögen gemacht und es gab auch sonst keinen Grund für einen Freitod. Dummerweise passiert David bei der ersten Leichenschau ein Missgeschick, woraufhin sich ein Schuss aus dem Revolver löst. Daraufhin wird David unkonzentriert und vergisst, die Schusswunde abzukleben, was dazu führt, dass der Leichensack sich mit dem Blut des Toten füllt. Damit werden die meisten Spuren an der Leiche unbrauchbar…
Die unbekannte Tote hat sich mit einem Trick Zugang zum Bühnenbereich des „Cirque du Soleil“ verschafft. Auf den Überwachungsvideos ist zu sehen, wie sie mit einem Mann zusammen ist, der aber allein wieder gegangen ist. Außerdem ist zu sehen, wie die Tote eine Handtasche verliert. Die Ermittler finden sie und haben endlich einen Namen: Celia Noel, die ein großer Fan vom „Cirque du Soleil“ gewesen zu sein scheint…
An einem neuen Tatort finden die Ermittler neben der Leich ein Modell – und zwar den Tatort selbst, nachgebaut in allen Einzelheiten…

Zitat

„Ich hab wohl zuviel von der Arbeit erzählt, sie wollten nichts mehr essen.“
David erzählt vom Kennenlernen seiner zukünftigen Schwiegereltern

Medien

„CSI – Den Tätern auf der Spur“ Staffel 7 bestellen bei:



. Aktion 468x60

Hinter der Geschichte

Die Show vom „Cirque du Soleil“ im Jahr 2006 (dem Jahr, in dem diese Episode spielt), hieß „KA“  und wurde im MGM Grand Hotel aufgeführt. Die Show läuft bis heute noch immer.
Robert David Hall in seiner Rolle als Doktor Robbins hat ab dieser Folge eine neue deutsche Synchronstimme: Kaspar Eichel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.