C.S.I. 6.22: Tödliches Spiel

Originaltitel: Time of your Death

Inhalt

Ein Mann liegt tot in einem Hinterhof. In seinem Hotelzimmer in einem Nobelhotel finden sich Spuren einer trauten Zweisamkeit. Das Hotelzimmer wurde mit einer Firmenkreditkarte bezahlt. Auf den Überwachungsvideos des Hotels wird er zusammen mit einer blonden Frau gesehen. Zuvor war er mit ihr beim Einkaufen und hat eine teure Lederjacke gekauft. An dieser Jacke befindet blaues Pulver, das von Billardkreide stammt. Über die Aussage eines Parkwächters finden die Ermittler heraus, dass der Tote einen Ferrari gemietet hatte. Überhaupt hat er mit sehr viel Geld um sich geworfen. Wie sich herausstellt, war das die Belohnung für eine besondere Leistung von seinem Vorgesetzten – der Urlaub in Vegas, das Bargeld und auch die Firmenkreditkarte.
Dann finden die Ermittler den Ferrari – und er hat einen Schaden von einem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug. Doch hinter all dem steckt etwas völlig anderes…

Zitat

„Aber die Party ist vorbei.“
Gil Grissom

Medien

„CSI – Den Tätern auf der Spur“ Staffel 6 bestellen bei:



LOVEFiLM - kostelos testen

Hinter der Geschichte

Der Originaltitel ist ein Wortspiel mit der Redewendung „time of your life“.
Der Synchronsprecher des Parkwächters ist Simon Jäger, der in „CSI: Miami“ die deutsche Stimme von Tim Speedle war.
Ein „Hotel Palermo“ gibt es in Las Vegas nicht, aber eine Apartment-Anlage.

2 Gedanken zu „C.S.I. 6.22: Tödliches Spiel

  1. Pingback: C.S.I. Staffel 6 | Erlebnis Nordamerika

  2. Pingback: C.S.I. – Staffel 6 | STAR COMMAND Communiqué

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.