CSI: NY 6.06 – Die Nudel-Orgie

Originaltitel: It happened to Me

Inhalt

Martin Stefford liegt tot auf einem Zebrastreifen in seinem eigenen Blut. Nach der ersten Tatortaufnahme kommt Hawkes in Macs Büro und bezichtigt sich selbst, eventuell schuld am Tod von Stefford zu sein. Hawkes arbeitet für den ärtzlichen Notdienst. Stefford hat ihn in Begleitung einer jungen Frau konsultiert wegen Bauchschmerzen und Nasenbluten. Und nun starb er an inneren Blutungen. Sid findet bei der Autopsie unter der Kleidung des Opfers eine Nudel und Kratzspuren an der Schulter, in denen sich eine unbekannte Substanz befindet. Die Nudel deutet daraufhin, dass Stefford an einer Lebensmittelorgie teilgenommen und seine Wohnung befindet sich genau genau gegenüber von einem Club, in dem solche Veranstaltungen stattfinden. Dort wurde er zwar nie gesehen, aber auf Videos kann Hawkes die Frau, die Stefford begleitet hat, erkennen.
Adam analysiert verschiedene Substanzen aus der Wohnung des Opfers. Dabei geht eine der Proben in Flammen auf. Und auch Sheldon Hawkes verhält sich merkwürdig…

Zitat

„Dass sie ihn vergiftet hat, glaub ich nicht, aber es ist eine äußerst verdächtige Nudel.“
Sid Hammerback

Medien

Die komplette Staffel 6 von „CSI: NY“ gibt es unter anderem hier:



LOVEFiLM - kostelos testen

Hinter der Geschichte

Die Nudel, die Sid findet, ist eine Linguini.
Die Lebensmittelorgien, um die es geht, bezeichnet Adam als „Sploshing Parties„.

Kritik – Achtung, Spoiler!
Das verwendete Gift, das für den Tod der beiden Opfer verantwortlich ist, ist Dimethylnitrosamin.
Der Mann, der sich mit der Besichtigungstour in die Gruppe eingeschlichen hat, hat die Besucherliste mit „Felonious Cross“ unterschrieben. „Felonious“ ist Englisch für „verbrecherisch“.
Die Geschichte ist verdammt gut geschrieben, vor allem mit dem „Doppelplot“ der Handlung mit dem Täter und dem, was Sheldon Hawkes passiert ist. Eine der besseren Episoden, zweifellos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.