CSI: Miami 4.21 – Vertippt

Originaltitel: Dead Air

Inhalt

Ein fehlgeleiteter Anruf eines Entführungsopfers landet bei einer unbeteiligten jungen Frau. Caine, der zufällig in der Nähe ist, nimmt das Handy der Frau entgegen und kann kurz mit der Frau sprechen, bevor ihr der Entführer das Telefon abnimmt und ein Schuss zu hören ist. Im Labor kann man ermitteln, welche Nummer die Entführte eigentlich anrufen wollte und kommt auf Mitchell Collett. Seine Frau wurde entführt und ihm wurde gedroht, die Polizei aus dem Spiel zu lassen. Plötzlich sendet das Handy wieder und ein SWAT-Team überwältigt ein Pärchen auf Drogen. Sie haben das Handy an der Stelle gefunden, wo es der Entführten abgenommen wurde. Nach weiteren Hinweisen stellen die Ermittler fest, dass es sich bei der Entführung am Anfang um ein Täuschungsmanöver handelte um der Frau Angst zu machen. Aber im Verlauf der ganzen Sache wurde es Ernst. Blutiger Ernst…

Zitat

„Das passt zu gut zusammen.“
Eric Delko

Medien

„CSI: Miami Staffel 4“ (6 DVDs) bestellen bei:

Hinter der Geschichte

In der Folge sehen wir Medizinstudenten, die an Leichen üben. Diesen Teil des Studiums nennt man „Präparierkurs„, auch kurz „Präpkurs“ genannt. Es geht darum, den Studenten praktische anatomische Kenntnisse beizubringen. Die Leichen, an denen die Studenten üben, sind so genannte „Körperspenden“. Der Spender entscheidet zu Lebzeiten, seinen Körper nach dem Tod der medizinischen Forschung zu überlassen. Für diese Körperspende gibt es keinen finanziellen Ausgleich.
Das Lied, das am Ende der Episode läuft, während Marisol ihre Chemotherapie bekommt, ist „All at Sea“ von Richard Walters.
Einen Filmfehler gibt es auch mal wieder: Als Horatio das Handy der unbeteiligten Frau entgegen nimmt, die gerade den Anruf der Entführten bekommen hat, blickt er auf das Display. Dort ist „Restricted Number“ (unterdrückte Rufnummer) zu lesen, aber wenn man ganz genau hinsieht, kann man erkennen, dass oben im Display steht: „No SIM Card inserted“ – „Kein SIM-Karte eingelegt“. Das Handy hätte also gar nicht funktionieren dürfen. Und noch etwas fällt auf: Neben der Akku-Anzeige ist ein Symbol zu sehen, das eindeutig zeigt, dass das Handy auf „stumm“ geschaltet ist. Es hat aber geklingelt, als der Anruf kam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.