CSI: NY 3.11 – Bauernopfer

Originaltitel: Raising Shane

Inhalt

Ein Mann in einem grünen Kapuzensweatshirt überfällt ein Geschäft und schießt eine Frau nieder. Während das CSI noch ermittelt, wird unweit des Tatorts ein Verdächtiger festgenommen, auf den die Beschreibung passt. Zum Ensetzen des Ermittlerteams: der Tatverdächtige ist Sheldon Hawkes!
Das Team wird sofort von dem Fall abgezogen. Stella und Danny werden zum Times Square geschickt:: In einer Peepshow wird eine Leiche in Unterwäsche gefunden. Offenbar eine Überdosis. Doch die Ermittlungen gestalten sich schwierig, da das Team sich aus den Räumen fernhalten muss, in denen Untersuchungen wegen dem Fall von Hawkes gemacht werden. Dennoch finden die Emitler Unstimmigkeiten: der Tatort wurde manipuliert. Der Besitzer der Peepshow hat dem Opfer die Spritze aus dem Arm gezogen und eine Kette mit einem Ring unterschlagen…
In Hawkes‘ Fall kommt Bewegung, als sich ein Anwalt bei ihm im Gefängnis vorstellt: Es ist Shane Casey (der flüchtige Täter aus der Episode 3.04 – „Blutige Botschaft“)! Tatsächlich steckt er hinter dem Überfall, er hat alles inszeniert, um die Ermittler zwingen zu können, den Fall gegen seinen Bruder neu aufzurollen. Er ist der Überzeugung, dass sein Bruder unschuldig im Gefängnis landete – in der gleichen Situation wie Hawkes. Shane bietet einen Handel an: Wenn die Ermittler herausfinden, dass sein Bruder unschuldig war, gibt er ihnen die Tatwaffe, die Hawkes entlastet…

Zitat

„Nein, da irrst Du Dich, Claire… Peyton!“
Mac verwechselt den Namen seiner Freundin mit dem seiner toten Frau

Medien

CSI: NY – Die komplette Season 3 [6 DVDs] auf DVD

Hinter der Geschichte

Also, mal was Persönliches: Spannende Geschichten, bei denen was auf dem Spiel steht, schön und gut. Aber woher kommt dieser Drang mancher Autoren, die eigenen Figuren in eine scheinbar aussichtslose Zwangslage bringen? In Episode 1.21 war Danny Messer dran, jetzt Hawkes. Und ich mag solche Geschichten immer noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.