C.S.I. 2.5: Ein fliegender Beweis

Originaltitel: Scuba-Doobie Doo

Inhalt

In einer Motelanlage entdeckt ein Vermieter, dass in einer seiner Wohnungen die Wände blutbespritzt sind.  Auch der Teppich ist voller Blut. Der Mieter ist schnell gefunden und behauptet, er habe das Blut aus seiner Nase gespritzt. Er führt das vor – doch damit ist der Fall nicht geklärt: Es gibt Blutflecken, deren DNS eindeutig weiblich ist. Grissom und Sarah entdecken Fliegen und Aaskäfer – irgendwo muss eine Leiche liegen…
Nach einem Waldbrand wird ein toter Taucher in einem Baum gefunden. Er war schon tot, als er im Baum gelandet ist. Unter seinem Taucheranzug ist Seife, es finden sich Holzsplitter und außerdem ein Beweis, dass der Waldbrand vorsätzlich gelegt wurde. Der tote Taucher ist Miteigentümer eines großen Grundstücks am Lake Mead, das zur Bebauung vorgesehen ist…

Zitat

„Du glaubst wohl noch an den Weihnachtsmann?“
„Wenn ich das hier sehe – oh ja!“
Catherine und Nick

Medien

CSI: Crime Scene Investigation – Die komplette Season 2 [6 DVDs] bei AMAZON

Hinter der Story

Die Anzeige an dem Druckmesser (Finimeter) der Tauchflasche ist in „pound-force per square inch“, kurz PSI. 3.000 PSI bedeutet, die Flasche ist voll. Der Taucher ist in den Baum gekommen, weil seine Pressluftflasche durch die Hitze des Waldbrandes explodiert ist. Mit modernen Flaschen ist das nicht möglich: Um zu verhindern, dass Taucherflaschen zum Beispiel bei einem Brand unkontrolliert explodieren, sind sie in den USA mit so genannten „Berstscheiben“ (burst disks) ausgestattet. Das sind Kupferscheiben, die kaputtgehen, wenn der Druck in der Flasche etwa durch Hitze zu stark wird. Die Luft aus der Flasche strömt dann kontinuierlich ab, anstatt dass der Behälter explodiert.
Die Geschichte vom toten Taucher im Wald nach einem Waldbrand ist von einem so genannten „urbanen Mythos“ (urban legend) inspiriert. Sie wird zwar immer wieder erzählt, es gibt aber keinen Nachweis, dass die Geschichte wahr ist.

Der Originaltitel ist eine Anspielung auf den Ruf „Scooby Doobie-Doo“ aus der Zeichentrickserie „Scooby Doo“. „Scuba“ ist Englisch für „Gerätetauchen“. Genau genommen ist es eine Abkürzung und bedeutet „self contained underwater breathing apparatus“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.